Vorberichte der FCD-Jugend – U17 empfängt Jahn Regensburg – U15 mit Topspiel

Die Jugend des FC Dingolfing ist dieses Wochenende wieder fleißig im Einsatz. Die U14 hat aufgrund der Abstellung zur Bayernauswahl von Elias Straubinger spielfrei. 

SG Vilsbiburg vs. U19 (Samstag, 15.30 Uhr)

Die U19 von Andreas Gassenhuber und Richard Strohmaier marschiert bislang makellos durch die Liga. Drei hohe Siege stehen zum Auftakt in der Bilanz. Daher ist in Vilsbiburg die Zielsetzung klar. Mit einem weiteren Sieg soll die Tabellenführung ausgebaut werden. 

U17 vs. SSV Jahn Regensburg (Sonntag, 13 Uhr) 

Die U17 erlebte ein Spiel zum vergessen in Burghausen. Nach der frühen Führung handelte man sich eine rote Karte ein und gab die Führung aus der Hand. „Nach dem Ergebnis vom Wochenende wollen wir alles daran setzen gegen den Jahn wenigsten einen Punkt zu behalten“, berichtet Coach Michael Daffner. Der Kader ist nun wieder vollständig. Während der Trainingswoche legte Daffner und sein Trainerkollege Lukas Kallmeier den Fokus darauf ihre Schützlinge aufzurichten und den Fokus auf die Aufgabe am Sonntag. 

SG Teisbach vs. U16 (Sonntag, 11 Uhr)

Derbytime für die U16. Bei der B-Jugend der SG Teisbach/ Loiching will die Elf des Trainertrios aus Manuel Schneil, Daniel Schuder und Maxi Wilhelm einen Dreier landen. Nach der Pleite am vergangenen Spieltag dürften die Sinne geschärfte sein. 

U15 vs. JFG Kelheim (Samstag, 10.30 Uhr)

Die U15 dominiert bislang die Bezirksoberliga nach Belieben. Nun kommt es zum Spitzenspiel gegen den Zweiten. Unter der Woche konnte die Equipe von Martin Abraham und Robert Fischer das Nachholspiel gegen die SG Feldkirchen deutlich für sich entscheiden. Gefeierter Mann war Kaan Özöncel mit fünf Treffern. Ebenfalls mehrfach erfolgreich war Patrick Reichl mit einem Hattrick. Timo Wasmeier konnte ebenfalls einnetzen. Den Schwung will man nun mitnehmen. 

U12 vs. TSV Landshut-Auloh (Freitag, 18 Uhr)

Nach zwei Siegen zum Start kassierte die U12 am vergangenen Spieltag in Eggenfelden die erste Niederlage. Aus den Fehlern will die Truppe von Jan Bühler, Michelle Kramer und Christoph Laimer lernen und gegen Landshut zurück in die Erfolgsspur.

U11 vs. SG Pfaffenberg (Samstag, 12.30 Uhr) 

Die U11 von Robin Reif spielt als E-Jugendjahrgang bislang eine gute Rolle in der Kreisklasse. Nach zwei Niederlagen will man nun aber wieder zählbares erringen. „Wir legen das Augenmerk auf das fußballerische. Dort zeigten wir bislang gute Ansätze, die es auszubauen gilt“, blickt Reif auf die Partie. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.