Torprämie übergeben – Der FC Dingolfing freut sich über langjährige Unterstützung

Vereinsförderer Karl Mosshandl übergab die Torprämie an den FCD vertreten durch Vorstand Reinhard Otto und Spielführer Florian Büchner

Der FC Dingolfing nahm am Altstadtfest-Samstag traditionelle die Torprämie der Firma „Mossandl“ durch Karl Mosshandl entgegen. „Wir freuen uns über die jahrelange Unterstützung durch die Familie Mossandl mit ihrem Unternehmen. Eine schöne Wertschätzung speziell für unsere drei Herrenteams, deren starke Leistungen im Vorjahr sich zusätzlich auszahlten“, berichtet Vorstand Reinhard Otto.

Die Erste spielte vorne mit und traf ganze 85 Mal ins Schwarze. Auch die Zweite lief in ihrer Premierensaison in der Kreisklasse auf einem souveränen Mittelfeldplatz ins Ziel. Dabei trafen die Youngsters 54 Mal ins Schwarze. Am torhungrigsten zeigte sich jedoch die Dritte. 124 Einschüsse sind die Benchmark bei den FCD-Senioren. „Wir sind stolz drauf drei Herrenmannschaften zu haben. So können wir jedem die Möglichkeit geben beim FCD Fußball zu spielen. Das wollen wir auch weiterhin forcieren und hoffen, dass wir in einem Jahr mit einer ähnlich guten Bilanz dastehen“, so Otto abschließend.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.