Stimmen zum Spiel – Torloses Remis im Derby – FCD beißt sich an FCT-Abwehr die Zähne aus

 

 

FCD-Coach Flo Baumgartl: „Wir haben heute eine sehr dominante Leistung gegen einen defensiv eingestellten Gegner gezeigt. Chancen wären reichlich vorhanden gewesen, jedoch sind wir entweder am Aluminium oder am bestens aufgelegten Teisbacher Rückhalt gescheitert. Teisbach hat gut verteidigt und sich den Punkt erarbeitet. Auch wir sind defensiv gut gestanden. Die langen Bälle haben wir gut weg verteidigt und keine zwingende Chance zugelassen. Am Ende bleibt ein Punkt, mit dem wir leben müssen.“

FCD-Sportchef Manuel Wimmer auf FuPa: „Es war das erwartet schwere Derby. Teisbach hat sehr gut gekämpft und leidenschaftlich verteidigt. Wir selbst haben eigentlich sehr gut gespielt und auch toll verteidigt. Positiv ist, dass wir über 90 Minuten so gut wie keine Torchance zugelassen haben, dennoch gilt es jetzt den Punkt hinzunehmen. Ich denke Teisbach hat sich den Punkt erkämpft.“

Teisbach Trainer Werner Grill: „Trotz der angespannten Personalsituation mit einigen angeschlagenen Spielern muss ich meiner Mannschaft ein großes Kompliment aussprechen. Kämpferisch und läuferisch war es eine überragende Leistung. Sicherlich hat Dingolfing gezeigt weshalb sie der Topfavorit in der Liga sind, aber wir haben mit toller Defensivleistung des gesamten Teams, dem nötigen Spielglück und einem überragenden Torhüter super dagegengehalten. Ein nicht zu erwartender Punkt, der natürlich aufgrund des Derbycharakters und unserer Außenseiterrolle besonderen Stellenwert hat. Einen großen Dank auch an unsere tollen Fans, welche die Mannschaft anpeitschten.“

Den kompletten Bericht gibt’s beim FC Teisbach, da der Verein das Heimrecht hatte: https://www.fc-teisbach.de/stadtderby-endet-torlos/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.