Stadtderby in Dingolfing – Zweite empfängt Fortuna zum Lokalduell – Dritte hat spielfrei

 

Für die Zweite des FC Dingolfing heißt es am heutigen Samstag um 14 Uhr  Derbytime.  Fortuna Dingolfing hat man zum Stadtduell zu Gast. „Wir wollen das Derby für uns entscheiden. Dafür brauchen wir eine hohe Bereitschaft und müssen uns auch fußballerisch etwas zu trauen“, blickt Trainer Martin Abraham auf die Partie.

Zuletzt gab es für den FCD ein Remis in Gottfrieding. Da man lange in Unterzahl agierte kann man mit dem Ergebnis zufrieden sein. Dennoch bleibt man bei drei Spielen ohne Sieg. „Wir sind einfach eine junge Mannschaft, die noch zu oft einfache Fehler macht. Daraus müssen wir lernen und uns Schritt für Schritt verbessern“, nimmt der ehrgeizige Coach seine Truppe in Schutz.

Fortuna geht als Schlusslicht in die Partie. „Wir erwarten einen erfahrenen Gegner, der mit Sicherheit um die Punkte kämpfen wird“, schätzt Abraham den Kontrahenten ein. Mit einem Sieg könnten der FCD nochmals an die vorderen Plätze heran rücken.

Die Dritte hat dieses Wochenende spielfrei, da Fortuna seine Reserve zurück gezogen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.