Sieg zum Start – AH des FC Dingolfing feiert 5:0-Sieg

Am Wochenende stand für die Alten Herren des FC Dingolfing das erste Saisonspiel an. Letztendlich stand gegen wacker kämpfende Gäste der Spielgemeinschaft TV Schierling/ Niederleierndorf ein 5:0-Sieg. Mit dem Heimerfolg setzten die Blau-Weißen gleich zum Saisonstart ein dickes Ausrufezeichen.

Die Anfangsminuten gehörten bereits den Gastgebern. Nachdem Frank Knauber noch am Pfosten scheiterte, erzielte Saso Kusnik wenig später mit einem schönen Weitschuß das 1:0. In der Folgezeit spielte sich das Geschehen überwiegend zwischen den Strafräumen ab. Kurz vor der Halbzeit markierte Markus Schlappinger auf Vorarbeit von Kusnik den zweiten Dingolfinger Treffer. In der zweiten Halbzeit forcierten die Gäste ihre Offensivbemühungen, aber die Abwehr um den umsichtigen Libero Alexander Hoffmann stand gut und der Rest war eine sichere Beute von Torwart Martin Kittner. Nachdem man bei einem Pfostentreffer noch Glück hatte, sorgte Agim Ademi in der 71. Minute für die Entscheidung. Bei den nie aufsteckenden Gästen schwanden nun etwas die Kräfte und der FCD, welcher das volle Auswechselkontigent ausschöpfen konnte, hatte die Partie im Griff. Nach Foul an Robert Strauß versenkte Martin Abraham den Elfmeter. Auch beim fünften Treffer war Abraham beteiligt. Uneigennützig letzte er auf Oliver Steinke, der zum Endstand vollendete. Ein verdienter Sieg, der in einem sehr fairen Spiel etwas zu hoch ausfiel. Am kommenden Freitag steht für die Mannen um Kapitän Roland Reif bereits das nächste Heimspiel gegen den SV Eggmühl an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.