Es geht wieder los – FCD startet offiziell in die Bezirksliga-Vorbereitung

Bis zum voraussichtlichen Ligastart wollen sich die FCD-Kicker um Florian Büchner die nötige Fitness holen (Foto: Charly Becherer)

Darauf haben die Kicker des FC Dingolfing sehnsüchtig gewartet. Am Montag bat Cheftrainer Flo Baumgartl erstmals wieder zum Training auf dem Rasen. Zuvor hatte Baumgartl nach dem grünen Licht der Staatsregierung bereits freiwillige Einheiten angeboten. „Wieder gemeinsam auf dem Platz zu stehen war eine große Freude für sämtliche Spieler und Trainer. Die drei freiwilligen Einheiten vor dem eigentlichen Trainingsstart waren sehr gut besucht und jeder hat den zusätzlichen Aufwand mit den notwendigen Testnachweisen gerne gemacht. Man hat sofort gesehen, wie sehr alle den Fußball vermisst haben“, berichtet Baumgartl.

Der im Vereinsumfeld überaus beliebte Übungsleiter hat bis zum voraussichtlichen Start am 30. Juli eine siebenwöchige Vorbereitung angesetzt. „Ziel der Vorbereitung ist, schnellstmöglich wieder die alten Abläufe und Automatismen zu erarbeiten“, erklärt Baumgartl.

Die Länge der Vorbereitung ist sicherlich der Pandemie und der damit verbundenen Zwangspause geschuldet. „Die Fitness hat während der langen Pause bei dem einen oder anderen etwas gelitten, das können wir aber sicherlich in den nächsten sieben Wochen gut korrigieren“, bestätigt auch Baumgartl.

Neben bis zu drei wöchentlichen Einheiten stehen auch einige Testspiele auf dem Programm. Erster Gradmesser ist die Partie beim Landeslisten Neutraubling am 19. Juni. Anschließend reist man zum FC Künzing (26.6.) ehe es zum ersten Aufgalopp vor dem einheimischen Publikum gegen Neufraunhofen (29.6.) kommt. Am 3. Juli geht es zum Bayernligisten Hankofen. Danach trifft man auf den VfB Straubing (9.7.), DJK Simbach (13.7.) und FC Walkertshofen (17.7.). Generalprobe wird das Match gegen die TuS Pfarrkirchen (24.7.). Nachdem man vergangene Saison sich noch um den zweiten Platz duellierte, muss man Pfarrkirchen zur neuen Spielzeit in die Ost-Staffel verabschieden.

In allen Testspielen wird Baumgartl allen Spielern ihre Chance geben sich zu zeigen. Daher darf man gespannt sein welche Startelf sich für den Ligaauftakt heraus kristallisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.