Ben Sußbauer im Interview – Teil 4 von „Blick hinter den FCD“

Im Format „Kabinengespräch“ stellen wir unseren Senioren verschiedene Fragen und nehmen auch Fragen aus unseren SocialMedia-Kanälen auf. Unsere Nummer 10 Ben Sussbauer ist bereits der vierte Herrenspieler im Gespräch.

#Kleiderhaken
– Schönster Moment im FCD-Trikot:
Der Aufstieg in die Bezirksliga im Heimspiel gegen Post Straubing.

– Lieblingsschuh:
Adidas X

– Warum trägst du die Rückennummer 10 ?
Mane Wimmer hat nach dem Landesliga Abstieg die Nummer 10 aufgrund von Vorurteilen unserer Fans gegenüber die Rückennummer 10 verweigert. Da hat er mir den schwarzen Peter vor meinem ersten Testspiel rüber geschoben.

– Ritual vorm Spiel ?
Ohne RedBull geht vorm Spiel bei mir gar nichts.

– Lieblingssitznachbar in der Kabine ?
Simon Käufl. Er hat es bis jetzt am längsten neben mir ausgehalten und ist immer positiv eingestellt

#Musikbox
– bester Kabinen-DJ?
Ju Kehl, denn jeder sollte nach seinen Stärken eingesetzt werden

– LieblingsLied vorm Spiel ?
Lose Yourself von Eminem

#Jugendkabine
– wichtigster Jugendtrainer:
Ich hatte durch die Bank sehr kompetente Trainer in der Jugend. Wimmer Miche und Nagorny Vitus könnte man jedoch hervorheben.

– schönstes Erlebnis:
Der Bayernliga-Aufstieg in der A-Jugend.

#drei Fragen aus Social Media
– wichtigster Treffer im FC Dress ?
Ich kann hier kein Tor hervorheben. Ich freue mich über jeden Treffer der zum Erfolg beiträgt. Entscheidende Siegtreffer sind natürlich etwas besonderes!

– Torgefahr – Angeboren oder hartes Training?
Wenn mir jemand Torgefahr nachsagt, dann angeboren. Ich habe nämlich nie explizit dafür trainiert ‍♂️

– Wie gerne oder ungerne hast du vor Simon linken Flügel gespielt ? Und wieso?
Vor Simon linken Flügel zu spielen ist immer ein besonderes Erlebnis Er ist unberechenbar und meine Schnelligkeit (Spaß) zahlt sich auf dem Flügel besonders aus

Wer soll als Nächstes drankommen ?
Flipper Ege Er spielt bereits seit über 10 Jahren, mit einer kurzen Unterbrechung, mit mir zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.