Tolles Event für Kinder – Skillers-Cup auf den Spuren des Straßenfußballs – ESB unterstützt Veranstaltung

Der Skillers Cup war in seiner ersten Auflage gleich ein voller Erfolg. Über 100 Nachwuchskicker meldeten sich im Vorfeld für das Straßenkicker-Event an. Veranstaltet wurde es gemeinsam von der Skillers Academy und „ESB – Energie Südbayern“ beim FC Dingolfing. Am Vormittag spielten die jüngeren Teilnehmer ihr Turnier aus. Nachmittags durften die D- und E-Jugendjahrgänge ran. Gespielt wurde im sogenannten „Champions League Modus“. Für den Sieger ging es ein Feld nach oben, der Verlierer musste ein Feld nach unten weichen. „Wichtig war, dass jedes Kind viel zum spielen kommt. Durch den Modus konnten wir gewährleisten, dass alle Kinder ohne lange Pausen auf dem Platz stehen“, erklärt Matthias Strohmaier von der Skillers Academy. Obendrein wurde anders als im Ligaspielbetrieb in kleinen Gruppengrößen gespielt. Ziel war es jedem Kind viele Aktionen zu bieten. „Im Mittelpunkt standen wie beim Straßenfußball Spiel, Spaß und Tore. Daher auch die kleine Spieleranzahl und das enge Feld. So war man nach einem erfolgreichen Dribbling schnell vor dem Tor und konnte Erfolgserlebnisse sammeln“, berichtet Strohmaier. Nach dem Turnier erhielt jedes Kind einen Preis, was natürlich nochmal zusätzlich für leuchtende Kinderaugen sorgte. „Im Endeffekt ging es darum, dass die Kinder viel Spaß haben und am Ende des Tages jedes Kind für sich Erfolgserlebnisse hatte, auf die er stolz sein kann“, so Strohmaier. Insgesamt hatten die Nachwuchskicker großen Spaß und verbrachten ereignisreiche Stunden im Isar-Wald-Stadion. „Wir bedanken uns natürlich bei der ESB, die diesen Tag in der Form überhaupt erst möglich gemacht hat. Ebenfalls herzlichen Dank an den FCD, der wie immer ein super Gastgeber war“, so Strohmaier abschließend. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.