Saisonvorschau der U15 – Spielzeit voller Highlights – U15 zieht es nach Kroatien und Tirol

Die U15 des FC Dingolfing geht in der neuen Spielzeit in der Bezirksoberliga an den Start. Die Saison verläuft dabei in zwei Phasen. Zunächst wird eine Hinrunde absolviert. Der Erstplatzierte darf in der Qualifikationsrunde der Bayernliga teilnehmen. Für den Rest geht es in die Qualifikationsrunde zur neuen BOL. Beide Male will der FCD-Nachwuchs eine gute Rolle spielen. „Wir wollen in jedem Spiel unser Bestes geben und den Partien unseren Stempel aufdrücken. Wir schauen von Spiel zu Spiel. Wichtig ist aber in erster Linie die sportliche und auch persönliche Weiterentwicklung unserer Jungs“, berichtet Trainer Martin Abraham. 

Mit Abraham ist die U15 hervorragend besetzt. Abraham gilt als Aufstiegsexperte. Die Dingoflinger U17 hievte der engagierte Coach von der Kreis- bis in die Landesliga. Ebenfalls gelang ihm die Meisterschaft mit der zweiten Herrenmannschaft, die bislang in der Kreisklasse zu überzeugen weiß. In der U15 bildet Abraham ein Trainerduo mit Robert Fischer. Fischer gehörte als Aktiver zu den besten Kickern der letzten Jahrzehnte im Dress des FCD. Daher kann der die Nachwuchskicker an seinem breiten Erfahrungsschatz sicherlich teilhaben lassen und den ein oder anderen Ratschlag weitergeben. 

Neben dem Ligaalltag stehen weitere Highlights auf dem Programm. Im Pfingsten nimmt man am renommierten Cordial-Cup in Tirol teil. Dort sind immer auch die großen Namen des europäischen Fußballs am Start und auch das Rahmenprogramm bietet ein echtes Fußballfest. Ebenfalls plant man zusammen mit der U16 des FCD ein Trainingslager in den Faschinsgferien. Dort geht es nach Kroatien. 

„Wir freuen uns auf die neue Spielzeit. Für die Jungs werden es spannende Erfahrungen, die sie auf jeden Fall weiterbringen“, so Abraham abschließend. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.