FCD mit Trainingslager voll zufrieden – Lob für mitgereiste U19-Spieler

Der FCD-Tross ist seit gestern zurück aus dem Trainingslager. Für die Organisation heimste FCD-Teammanager Manuel Wimmer von allen Seiten viel Lob ein. Wir sprachen mit ihm über sein Resümee des Trainingslagers.

…Zum Hotel/ Sportanlage

Das Hotel hat meiner Meinung nach alle Erwarten erfüllt. Beim Essen hatten wir eine sehr große Auswahl. Der Wellness-, Pool- und Fitnessbereich war ebenfalls top, ebenso der Kunstrasen am Hotel. Die Naturplätze konnten wir aufgrund des schlechten Wetters nicht nutzen.

…Zum Training

Die Erste konnte alle Trainings mit vereinzelten Ausnahmen fast immer komplett durchziehen. Dem Trainerteam stand hierfür der komplette Kader zur Verfügung. Dementsprechend war in Einheiten viel Zug drin und man konnte auch im taktischen Bereich arbeiten.

Die Zweite konnte ebenfalls gut trainieren und vielschichtig arbeiten. Fitness, Technik und Spaß standen dabei im Vordergrund.

…Zur Stimmung

Die Stimmung war bei den Mannschaften wie auch bei den mitgereisten Funktionären und Fans trotz des schlechten Wetters sehr gut.

…zu den mitgereisten A-Jugendspielern

Sie haben alle super mitgezogen und gezeigt, dass sie sowohl sportlich als auch menschlich sehr gut in die beiden Herrenteams passen. Sie werden das Niveau der Zweiten sicher anheben und den ein oder anderen könnte man auch mittelfristig im Bezirksliga-Kader sehen.

…zum generellen Fazit

Das Wetter kann man leider nicht beeinflussen. Alles andere war meiner Meinung nach sehr gut und auf jeden Fall förderlich für Entwicklung der Mannschaft und vor allem des Vereinslebens. Auch die sechs AH´ler haben dazu überragend beigetragen. Für das nächste Jahr kann man aus dem Trainingslager sicherlich noch ein paar Verbesserungen rausziehen um ein noch gelungeneres TL auf die Beine zu stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.