Feiner Budenzauber bei der U17 – Milbertshofen bezwingt Jahn Regensburgs U16 im Finale 

 

 

Feinen Budenzauber bot das U17-Turnier. Insgesamt 16 Mannschaften kämpften um den Pokaltriumph. Letztendlich setzte sich der TSV Milbertshofen durch.

Nach der Gruppenphase standen die Viertelfinalspiele an. Der SV Planegg-Krailing setzte sich gegen die JFG Drei-Schlösser-Eck durch. Die U16 des österreichischen Traditionsvereins LASK Linz scheiterte am späteren Turniersieger. Leider war auch für beide FCD-Mannschaften Schluss im Viertelfinale. Die zweite Dingolfinger Mannschaft verlor gegen den Jahn Regensburg, der ebenfalls mit seiner U16 antrat. FCD 1 hatte gegen den TSV 1860 Rosenheim knapp mit 2:3 das Nachsehen. Dennoch ein toller Erfolg für die Truppen von Chefcoach Martin Abraham.

Im Halbfinale gab es klare Siege für Milbertshofen (6:0 gegen Planegg-Krailing) und Jahn Regensburg (3:0 gegen Rosenheim). Letztendlich setzten sich die Milbertshofner mit 3:1 im Finale durch.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.