Juniorennationalspieler Julian Justvan schließt sich dem VfL Wolfsburg an

Der ehemalige Jugendspieler des FC Dingolfing Julian Justvan (18 Jahre) wechselt im Sommer vom TSV 1860 München zu Bundesligist VfL Wolfsburg. „Wir freuen uns, dass sich Julian für den VfL Wolfsburg entscheiden hat. Er ist ein Perspektivspieler mit großem Potenzial, der beim VfL den nächsten Schritt in seiner Entwicklung gehen soll“, so VfL-Sportdirektor Olaf Rebbe.

Aktuell kickt der torgefährliche Linksfuß beim TSV 1860 München. Unter den Fittichen des ehemaligen Dingolfinger Trainers Josef Steinberger reifte er zum Juniorennationalspieler. Aktuell wird Justvan nach einer Mandel-Operation von seinen Teamkollegen schmerzlich vermisst.

Bei seinem ehemaligen Verein, dem FC Dingolfing, freut man sich über Justvans Entwicklung: „Wir verfolgen Julians Werdegang mit großem Interesse und sind auch stolz darauf, dass wir ihn auf seinem Weg begleiten konnten. Wir drücken ihm weiterhin die Daumen und hoffen, dass er seine Ziele erreicht!“, so FCD-Jugendleiter David Otto.