FCD mit starker Frühform – 4:1-Testspielerfolg gegen Bezirksligist TV Schierling – Reserve mit knapper Niederlage

Der FCD zeigt eine beeindruckende Frühform und fertigte den klassenhöheren TV Schierling mit 4:1 ab. Vor allem im ersten Durchgang boten die Blau-Weißen gegen den Bezirksligisten eine starke Darbietung. Der FCD startete ohne den angeschlagenen Stephan Liefke, sowie Martin Abraham und Florian Büchner im 4-3-3. Im zentralen Mittelfeld begann Winterneuzugang Burim Sadriu und harmonierte dort bereits prächtig mit Manuel Wimmer und Ben Sußbauer. Bereits nach acht Minuten ging der FCD durch Sturmführer und Spieltrainer Heino Corintan in Führung, der eine starke Vorarbeit von Simon Käufl abschloss. Nach 25 Minuten legte Ben Sußbauer nach. Kurz darauf war erneut Torjäger Corintan als Vollstrecker zur Stelle. Der FCD spielte anschließend weiter munter nach vorne und erhöhte durch den sehr auffälligen Rinos Bajraktari auf 4:0. Kurz vor dem Seitenwechsel gelang den Gästen nach einem Fehler im Spielaufbau der Anschlusstreffer. Nach dem Seitenwechsel blieb der FCD klar spielbestimmend, verpasste es aber die Tormöglichkeiten im gegnerischen Gehäuse unterzubringen. Daher blieb die mangelnde Chancenauswertung trotz eines deutlichen Sieges der größte Kritikpunkt bei einer starken Vorstellung. „Wir haben es vor allem im ersten Durchgang sehr gut gemacht. Wir haben ein hohes Tempo und viel Laufbereitschaft gezeigt und obendrein über eine gute Organisation in der Defensive verfügt. In der zweiten Hälfte war dann etwas der Dampf draußen, wobei wir dennoch die Kontrolle im Spiel hatten.“, berichtet FCD-Trainer Holger Götz.

Das nächste Testspiel der ersten Mannschaft findet am Samstag um 16 Uhr gegen den SSV Pfeffenhausen.

Ein Lob ihrer Trainer Andi Otto und Philipp Petschko verdiente sich auch die Reserve. Gegen den bisher ungeschlagenen SV Salching verkaufte sich die Reserve teuer und musste sich nur knapp mit 0:1 geschlagen geben. Auch die Reserve ist am Samstag wieder im Einsatz und zwar empfängt man den SV Thürnthenning um 13.30 Uhr am Dingolfinger Kunstrasen.

Auftstellung FCD vs. TV Schierling: Schwägerl – Mühlbauer (ab 46. Minute Allmeier), Aytac, Johann, Käufl – Wimmer, Sadiru, Sußbauer (ab 46. Ünce) – Bischoff, Corintan (ab 46. Schütz), Bajraktari