Volksbank-Raiffeisenbank-Vorturniere für den 8. SAR-Cup 2014

Achte Auflage des Voba-Raiba-Cups –  Wer sichert sich die  „Tickets“ ?

Am Samstag, 28. und Sonntag, 29. Dezember in der Dreifach-Turnhalle Höll-Ost

Einen echten Budenzauber versprechen die beiden Volksbank-Raiffeisenbank-Hallencup-Turniere am Samstag, 29. und Sonntag, 30. Dezember in der Dreifachturnhalle Höll-Ost in Dingolfing. Dabei haben die beiden Turniere, die jeweils ab 13 Uhr beginnen, einen enormen sportlichen Reiz. Die beiden Turniersieger qualifizieren sich nämlich für den SAR-Cup, der am 06. Januar 2014 stattfinden wird.

Bei der Pressekonferenz am vergangenen Donnerstag lobte der Volksbank-Direktor Michael Beham die tolle Organisation des Turniers. Der FCD-Präsident Klaus Kramlofsky ist froh, dass er mit der Voba-Raiba einen zuverlässigen Partner gefunden hat. Bereits zum achten Mal findet der Voba-Raiba Hallencup in der Dreifach-Turnhalle Höll-Ost statt und der sportliche Anreiz ist auch in diesem Jahr riesengroß: „Die beiden Sieger qualifizieren sich für den  SAR-Cup 2014  und da will im Endeffekt  jede Mannschaft mal hin“, so Kramlofsky. Kein Wunder, da das Hallenturnier schon in den vergangenen Jahren sehr gut besetzt war.

Doch dies ist vorerst Zukunftsmusik, da sich insgesamt 28 Mannschaften am Samstag und Sonntag bei der achten Auflage der Voba-Raiba-Cups um die beiden restlichen Tickets streiten werden. Der Volksbank-Direktor Michael Beham – selbst bekennender Fan von „König“ Fußball – unterstützt mit der Volksbank-Raiffeisenbank das Turnier schon seit Beginn: „Der Voba-Raiba-Cup ist sehr interessant, da alle Mannschaften aus dem Umkreis teilnehmen. Wir haben in einigen Orten auch Filialen und wollen damit zum Ausdruck bringen, dass wir von der Voba-Raiba zum Breiten- und Amateursport stehen.“

FCD-Präsident Klaus Kramlofsky freut sich über einen kompetenten wie auch zuverlässigen Sponsorenpartner mit der Voba-Raiba: „Bisher war der Voba-Raiba -Hallencup immer ein großer Höhepunkt im Vereinsjahr und das wird er auch hoffentlich in den nächsten Jahren bleiben“. Am Samstag werden in Teil eins des Turniers unter anderem die Mannschaften aus Marklkofen, SV Frauenbiburg II., SV Mengkofen, FC Teisbach, SV Großköllnbach oder VfB Straubing gegeneinander antreten. Dabei gibt es zum Beispiel ein Wiedersehen mit vielen ehemaligen Spielern des FC Dingolfing wie Michael Ehrnböck, Christian Ebel oder Timo Grill. Im zweiten Teil streiten sich der FC Gottfrieding, TV Reisbach, DJK Dornwang oder VfR Moosthenning um den begehrten Sieg beim Voba-Raiba-Cup 2013. Die Spielzeit beträgt in jeder Partie jeweils zehn Minuten und die Organisatoren sowie der Sponsor sind sich einig: „Das wird sicherlich ein toller Budenzauber werden“. Nun hoffen die Verantwortlichen nur noch auf regen Zuschauerzuspruch: „Das wäre natürlich eine tolle Sache und die Mannschaften hätten sich viele Zuschauer auch verdient“, so Kramlofsky abschließend.

Spielplan    VT 1  am 28.12.2013
Spielplan    VT 2  am 29.12.2013
Spielplan    SAR-Hallencup 2014 am 06.01.2014

 

Neues Bild

Simone Knöpfle, Volksbank-Direktor Michael Beham und Klaus Kramlofsky
stellten die Rahmendaten des Volksbank-Raiffeisenbank-Cups 2013 vor.

 

Die bisherigen Gewinner:

8.SAR-Cup 2014 2