U15 des FCD geehrt – C-Junioren des FC Dingolfing von Vereinspartner Subway eingeladen

Vergangene Woche besuchte die U15 des FC Dingolfing das Restaurant Subway am Dingolfinger Spitalplatz. Anlass des Besuches des älteren C-Jungendjahrgangs war die Auszeichnung zur „Subway Supermannschaft“. Den Titel verleiht Subway Dingolfing halbjährlich an die beste Mannschaft des FC Dingolfing. Der Geschäftsführer der Dingolfinger Subway-Filiale Max Kammel gratulierte der U15 höchstpersönlich und lud die Jungkicker zum Essen ein. „Die Jungs zeigen in der aktuellen Spielzeit bis jetzt tolle Leistungen und freuen sich natürlich sehr, dass dies auch honoriert wird. Obendrein war es eine schöne Abwechslung uns abseits des Fußballrasens zu treffen. Herzlichen Dank an Herrn Kammel und sein Team“, bedankt sich U15-Coach Lukas Kallmeier.

Die U15 verdiente sich die Ehrung durch starke Auftritte in der Bezirksoberliga. In Niederbayerns höchster Spielklasse zeigt man flotten Offensivfußball und gehört dort zum Spitzenfeld. Auch in der Halle brillierten die Schützlinge von Lukas Kallmeier, Andreas Eglseder und Dennis Ruhstorfer. Nach dem Landkreismeistertitel qualifizierte man sich auch für die Niederbayerische Meisterschaft.

Subway Dingolfing gehört zu den Vereinspartnern des FCD und unterstützt damit die Nachwuchsarbeit, die mittlerweile stolze 16 Jugendmannschaften umfasst.