Thomas Dengler zurück beim FCD – Ex-Keeper des SV Schalding gibt Torwarttraining 

Der FC Dingolfing kann mit Thomas Dengler einen weiteren ehemaligen Weggefährten zurückholen und von einem ehrenamtlichen Engagement überzeugen. Der Klassekeeper wird in den nächsten Wochen Torwarttraining im Nachwuchs geben. „Ich habe selbst beim FCD eine hervorragende Ausbildung genossen und mich auf jedes einzelne Torwarttraining gefreut. Daher ist es für mich eine Selbstverständlichkeit meinem Heimatverein etwas zurück zu geben“, berichtet Dengler. 

Dengler durchlief beim FCD alle Jugendmannschaften und erarbeitete sich in jungen Jahren den Stammplatz im Gehäuse der Ersten. Nach drei Jahren im Herrenbereich entschloss sich der Tormann zum Wechsel nach Schalding. Beim niederbayerischen Regionalligisten war Dengler fortan fester Bestandteil des Regionalligakaders und erster Vertreter für Stammtorhüter Werner Resch. Dabei kam Dengler auch zu einem Einsatz zwischen den Pfosten in Bayerns höchster Spielklasse. Bei der zweiten Mannschaft der SpVgg Greuther Fürth feierte er sein Regionalligadebüt. Aktuell legt Dengler studienbedingt eine Pause vom Fußball ein. 

Die gesammelte Erfahrung wird der Torhüter nun an die Nachwuchskeeper weitergeben. Der FCD heißt Tommi herzlich Willkommen in der sportlichen Heimat!