Reserve vor Bewährungsprobe

Die Reserve steht nach drei Spielen gegen Teams aus der unteren Tabellenregion vor einer echten Bewährungsprobe. Am Sonntag reist man nach Ruhstorf und Trainer Philipp Petschko erwartet für seine Truppe eine schwere Aufgabe: „Mit dem Spiel in Ruhstorf beginnen für uns ganz wichtige Wochen, in denen sich zeigen wird, wo für uns die Reise hingeht. Auf dem engen Spielfeld wird uns unser Gegner nichts schenken. Dennoch wollen wir einen Punkt mitnehmen.“

Petschko und sein Trainerkollege Andi Otto stehen hierfür wieder mehr personelle Optionen zur Verfügung, denn das Lazarett lichtet sich schön langsam. Auch das Selbstvertrauen dürfte bei der Reserve hoch sein, schließlich thront man nach sieben Siegen in Serie weiterhin an der Tabellenspitze.