Reserve empfängt Mamming

schoepf-lukas

 

Die Reserve empfängt am Samstag den TSV Mamming im heimischen Isar-Wald-Stadion. Anpfiff der Begegnung ist um 14 Uhr. Die Partie der Reserve am vergangenen Spieltag beim TSV Frontenhausen hatte das Prädikat „Topspiel“ absolut verdient. Nach vielen Torchancen führte man verdient mit 2:0. Nach eigenen Fehlern ließ man den Gegner wieder ins Spiel kommen und verlor schlussendlich die Begegnung. Trotz der ärgerlichen Niederlage geht der Blick bei der Reserve wieder nach vorne. Die Mannen vom Trainerduo Andi Otto und Philipp Petschko wollen ein tolles erstes Halbjahr versöhnlich abschließen und haben sich vorgenommen aus den letzten beiden Spielen vier Punkte zu erbeuten. Dabei soll gegen den heutigen Gast ein guter Anfang gemacht werden. Die Mamminger werden jedoch auf Revanche für die 7:2-Niederlage aus dem Hinspiel aus sein. Die Personallage bleibt bei der Zweiten Mannschaft des FCD weiter angespannt, dennoch ist mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung ein Erfolgserlebnis möglich.