Neue U13 holt zweiten Platz beim FC Augsburg – Kallmeier-Equipe bringt sich in Form für Sparkassen-Cup 

 

Noch gut zwei Wochen bleiben der nächstjährigen U13 des FC Dingolfing bis zum Sparkassen-Cup. Beim attraktiven Jugendturnier treten unter anderem der FC Bayern München und RB Leipzig in Dingolfing an. Einen echten Härteteste absolvierte der FCD bei einem Blitzturnier des FC Augsburg. Neben dem Bundesliganachwuchs traten auch noch TAF Glonntal sowie der SSV Jahn Regensburg Futsal an.

Die heißen Temperaturen machten den Dingolfingern etwas zu schaffen, weswegen Coach Dominik Kallmeier nicht restlos zufrieden war. Dennoch konnte die U13 punkten und den zweiten Platz erspielen. „Das Blitzturnier hat viel Spaß gemacht und meine Jungs konnten wertvolle Erfahrungen sammeln. Daraus gilt es zu lernen. Besonders freut es mich, dass sich unsere Neuzugänge Nico Wimmer und Andi Häringer schnell integriert haben. Nun liegt der Fokus auf dem Sparkasse-Cup,“ analysiert Coach Kallmeier.