Nachwuchskicker im Einsatz – F2-Turnier mit erstem deutschen Fußballmeister

Der morgige Samstag gehört beim Dingolfinger Hallenspektakel dem Nachwuchs, denn die F2-Junioren geben ihr Können zum Besten. Mit dabei ist unter anderem die Jugend des ersten deutschen Fußballmeisters 1.FC Lok Leipzig. „Die Kinder sind seit Wochen heiß auf dieses Turnier. Wir freuen uns auf den Kunstrasen und wollen uns möglichst teuer verkaufen“, blickt FCD-Coach Alvaro Ernesto auf das Turnier. 

In der Gruppe A empfängt der Gastgeber FC Dingolfing den TSV Landshut-Auloh, TSV Pilsting und TSV Neumarkt St. Veit. In Gruppe B geht Leipzig als Favorit an den Start. Diesem wollen die SpVgg Niederaichbach, SC Landshut-Berg und FCD II ein Bein stellen. Abgeschlossen wird das Teilnehmerfeld von der Gruppe C mit SV Mengkofen, SpVgg Landshut, SpVgg Ruhmannsfelden und SV Wörth.