FCD gratuliert langjährigem Mitglied – Alfons Ammer feiert 60. Geburtstag

 

Die beiden FCD-Vorstände Reinhard Otto (l.) und David Otto (r.) mit dem Jubilar Alfons Ammer (Mitte)

 

Der FC Dingolfing gratulierte seinem langjährigen Ehrenamtlichen und ehemaligen Herrenkeeper Alfons Ammer zum 60. Geburtstag. Die neue FCD-Vorstandschaft ließ es sich nicht nehmen und überbrachte die Glückwünsche persönlich. „Alfons hat sich über Jahre beim FCD eingebracht. Als Verein sind wir auf solch aktive Leute angewiesen, die sich für die Allgemeinheit engagieren. Daher ist es für uns eine Selbstverständlichkeit und auch große Freude persönlich zu gratulieren.“, erzählt der erste FCD-Vorstand Reinhard Otto.

Ammer selbst hütete seit Kindesbeinen das FCD-Tor. Nach dem Wechsel ins Herrenlager etablierte sich der Torhüter als sicherer Rückhalt und hielt viele wichtige Punkte in der Bezirksober- und Landesliga fest. Die Erfolge setzten sich auch in der AH fort, wo Ammer mit seinen Kameraden ein ums andere Mal die Niederbayerische Meisterschaft errang.

Auch außerhalb des Fußballfeldes hat der FCD Ammer viel zu verdanken. So brachte sich Ammer unter anderem als Spielausschussleiter und zweiter Vorstand ein und ließ auch immer wieder seine handwerklichen Fertigkeiten als Schreinermeister aufblitzen. So fungierte er als Bauleiter bei der Errichtung des Sportheims und auch der Kiosk sowie die Überdachung des Vereinsheims sind ein Werk Ammers.

Der FCD überreichte ein kleines Präsent als Anerkennung an den erfreuten Jubilar. „Wir wünschen Alfons weiterhin alles Gute und hoffen, dass wir uns weiterhin auf ihn als flexiblen Helfer verlassen können.“, so FCD-Vorstand Reinhard Otto abschließend.